Fleischbällchen mit Tomatensauce und Reis

Zutaten:

Für die Fleischbällchen:
600 g Faschiertes
100 g Semmelbrösel
100 g Knödelbrot
Petersil
Salz
Pfeffer
Muskatnuß
Majoran
1 Prise Paprika
1 EL Dijon Senf
1 Ei
2 EL Milch
1 EL Mehl
Für die Tomatensauce:
1 EL Butter
¼ TL Zucker
Schuß Essig
¾ Tube Tomatenmark
1 gehäufter EL Mehl
Pfeffer
1 EL Salz süsser oder saurer Rahm
Für den Reis:
3 Tassen Reis
1 Zwiebel
3 - 4 Nelken
¾ TL Salz


Fleischbällchen mit Tomatensauce und Reis

Zubereitung:

Milch und Knödelbrot mischen, das Ei dazu geben, mit dem Faschierten vermischen, würzen. Mehl und Semmelbrösel dazugeben. Gut verrühren und ca. ½ Stde. rasten lassen. In der Zwischenzeit die Tomatensauce machen: Butter in der Pfanne schmelzen, Zucker dazu geben und gut verrühren. Pfanne vom Herd wegstellen, einen Schuß Essig, Tomatenmark und Mehl zugeben und gut verrühren (keine Klumpen!). Dann die Sauce mit ca. ¼ l Wasser langsam aufgießen und weiter gut mit dem Schneebesen verrühren. Dann wird die Sauce wieder auf den Herd gestellt. Salzen und pfeffern. Dann Rahm zugeben. Dann Faschiertes (mit nassen Händen) zu Fleischbällchen formen und bei mittlerer Hitze in der Tomatensauce gar kochen (ca. 20 min.). Wichtig: öfter umrühren, eventuell Sauce mit Wasser nocheinmal aufgießen.
Reis: Butter in Topf erhitzen 1 ½ Becher Reis in der Butter glasig werden lassen. Dann 3 Becher Wasser dazuschütten, salzen. Zwiebel schälen und Nelken reinstecken. Zwiebel zum Reis geben und ca. 20 min kochen lassen, dann etwas zie-hen lassen.

 

Zurück zur Rezeptauswahl

© liese&sane

 
 

e-Mail

 

home

 

so findest du alles

 
Webhosting by peaknetworks