KokosbusserlKokosbusserl mit Butter – ohne Schnee

  • Backzeit: ca. 11 Minuten
  • Temperatur: 170°, Umluft
  • ca. 65 Stück

Zutaten für die Kokosbusserl

  • 120g Butter
  • 150g Koksoraspeln (Kokosette)
  • 140g  glattes Mehl
  • 130g Staubzucker
  • geriebene Zitronenschale
  • 4 Eiklar

Zubereitung

Zunächst die Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen. Anschließend für die Kokosbusserl die Butter gut schaumig rühren. Dann in die schaumige Butter den Zucker und die Zitronenschale dazugeben und gut verrühren. Die vier Eiklar einzeln zur Masse dazu geben und dazwischen den Teig immer gut verrühren, damit der Teig für die Kokosbusserl schaumig bleibt.

Im Anschluss das Mehl gut mit den Kokosbusserln vermischen und dann unter die schaumig gerührte Masse heben und gut verrühren.

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Kokosbusserl-Teig dann in Busserl-Form am Blech verteilen. Das geht am besten mit zwei kleinen Teelöffeln (dabei nimmt man den Teig auf einen Löffel und streicht ihn vorsichtig mit dem anderen auf das Blech).

Die Butter-Kokosbusserl werden ca. 12 Minuten bei 170°, bis sie gold-gelb sind, gebacken,

Rate this post
Print Friendly
Please like & share: